Datenschutzerklärung

 

Aufgrund der im Mai 2018 in Kraft getretenen EU-DSGVO werden die Datenschutzrichtlinien hier angeführt. Das Ziel dieser EU-Grundverordnung besteht darin, den Besucher dieser Website über die Verwendung personenbezogener Daten, Umfang, Zweck und Art der Erhebung dieser Daten zu informieren. Grundsätzlich ist anzumerken, dass der Webseitenbetreiber entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und mit größtmöglicher Sorgfalt die Daten behandelt. Dennoch ist zu bedenken, dass bei der Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken vorliegen können. Ein absoluter Schutz durch Fremde ist nicht realisierbar.

 

Datenerfassung und Datenverwendung
Zur Kontaktaufnahme mit uns stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Der Kontakt kann soweit vorhanden mittels E-Mail erfolgen. Dabei werden die dort eingetragenen bzw. angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten, Ihnen alle gewünschten Informationen zu übermitteln und ggf. Anschlussfragen zu beantworten. Falls die Angabe der Daten über die obigen Mechanismen nicht erwünscht ist, kann die Kontaktaufnahme auch per E-Mail, Telefon oder Post erfolgen. In jedem Falle werden Ihre Daten vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.
Mit Aufruf unserer Website werden automatisch überwiegend technische Daten zum Zwecke statistischer Auswertungen, zur Verbesserung der Website und der Sicherheit unseres IT-System übermittelt.

 

Weitergabe der Daten
Personenbezogene Daten werden nur weiter gegeben, sofern wir dazu berechtigt sind. In bestimmten Fällen, z.B. Strafverfolgungsverfahren, ist eine Weitergabe unumgänglich. In anderen Fällen werden wir Sie bei Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte informieren, bzw. soweit erforderlich, Ihre Zustimmung einholen.
Verantwortlichkeit
Der Website-Betreiber ist für die Datenverarbeitung und den Datenschutz auf dieser Website verantwortlich.
Ihre Rechte
Es ist Ihr Recht, jederzeit unentgeltlich Informationen über Ihre gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso können Sie verlangen, diese Daten zu löschen oder zu aktualisieren. Löschungen können jedoch nur im Einklang mit steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Gesetzen erfolgen. Hierbei sind vor allem die Aufbewahrungspflichten seitens des Website-Betreibers zu beachten. In diesem Zusammenhang steht Ihnen auch ein Beschwerderecht zu, das Sie ggf. bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in Anspruch nehmen können.